ENVER – DER WELTENDECKER

Enver aus Frankfurt ist sieben Jahre alt. Er liest gerne, beschäftigt sich mit der Erdgeschichte, lebt ein glückliches Leben. Bis sich plötzlich ein Schielen an seinem linken Auge entwickelt. Der Augenarzt überweist ihm in die Neurologie, dort bestätigt ein MRT die Diagnose – Enver hat DIPG, einen inoperablen Hirntumor mit sehr schlechter Prognose.

Von heute auf morgen steht das Leben von Enver und seiner Familie Kopf. Statt Freizeit und Hobbys stehen nun Arztbesuche, Krankenhausaufenthalte, Untersuchungen und Therapien auf dem täglichen Programm. Eine Heilung gibt es derzeit nicht. Doch der 7-jährige hat Wünsche und Träume. Er möchte etwas von der Welt sehen, neues entdecken, allen voran natürlich Zeit mit seiner Familie verbringen.
Hoffnung darauf gibt das Medikament ONC 201, die die Lebensdauer bei DIPG verlängern und die Symptome lindern kann. So könnte Enver noch ein wenig mehr Zeit bleiben – doch das Medikament ist in Deutschland noch nicht zugelassen und wird von der Krankenkasse daher nicht übernommen. Die Kosten sind enorm hoch.

Deshalb sammeln wir Spenden für den Jungen aus Frankfurt – um seiner Familie immerhin die finanziellen Sorgen zu nehmen und ihnen die Möglichkeit zu geben, mehr Zeit miteinander zu verbringen und Envers letzte Wünsche zu erfüllen.

Hier für Enver spenden:

Aktuelle Spendenaktionen
für Enver

Jetzt spenden!

Jeder Beitrag, sei er groß oder klein, macht einen Unterschied. Ihre Spende ermöglicht es uns, dringend benötigte Ressourcen bereitzustellen, um Leben zu verlängern und Familien zu unterstützen.

Fördermitglied werden



Werden Sie Teil unserer Gemeinschaft und unterstützen Sie uns regelmäßig, um nachhaltige Veränderungen zu bewirken.

Ehrenamtliche Mitarbeit


Werden Sie Teil unserer Gemeinschaft und unterstützen Sie uns regelmäßig, um nachhaltige Veränderungen zu bewirken.

Partnerschaft & Sponsoring



Wir begrüßen Partnerschaften mit Unternehmen und Organisationen, die unsere Mission unterstützen möchten. Kontaktieren Sie uns, um Möglichkeiten zur Zusammenarbeit zu besprechen. 

Suche